Generalunternehmer

Faltbare und bewegliche Dachkonstruktionen für den städtischen Raum

SL Rasch hat den traditionellen Schirm im Laufe der letzten 30 Jahre ständig weiterentwickelt. Einzigartige wissenschaftliche Methoden und modernste Materialien machen ihn heute zu einem Stück Leichtbauarchitektur der Extraklasse. Als modulares System können Schirme beliebiger Größe zu wandelbaren Dachkonstruktionen angeordnet werden, die Schutz vor Sonne und Regen bieten. Schirmkonstruktionen sind außerdem sehr flexibel. Sie lassen sich an jede Umgebung anpassen und erhöhen den Klimakomfort sowohl in Gebäuden als auch in urbanen Räumen. Die wandelbaren Konstruktionen verleihen einem Ort für kurze Zeit ein neues Gesicht und wirken dadurch auf besondere Weise identitätsstiftend.

Bei SL Rasch konzipierte Sonder- und Leichtbaukonstruktionen gehen weit über herkömmliche Bauweisen hinaus. Sie fordern ein hohes Maß an technologischer Innovation sowie den Einsatz neuster Hightech-Materialien. Das komplexe Zusammenspiel der verschiedenen Anforderungen an das Bauwerk wie Klimatisierung, Blitzschutz, Brandschutz oder Entrauchung wird an Hochleistungsrechnern simuliert und am Modell verifiziert. Um die Entwicklung derartiger Werkzeuge und Methoden zu ermöglichen, arbeiten bei SL Rasch die Bereiche Architektur, Engineering, Forschung und Entwicklung sowie Herstellung und Ausführung eng zusammen. Dieser ganzheitliche Designansatz umfasst alle Planungsprozesse und führt zu einer stetigen Optimierung der außergewöhnlichen Konstruktionen.

Skylights mit Schirmdächern

Das Dach des Private Club House in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, schließt ebenerdig ab. Eine große und mehrere kleine Lichtöffnungen sorgen für natürliche Beleuchtung im Inneren. Über den Lichtöffnungen sind wandelbare, textile Dächer installiert, die bei Bedarf zugefahren werden können. Sie werden wahlweise über eine Funkfernbedienung oder ein iPad geöffnet und geschlossen.