Spielbank

Neuer Eingangsbereich mit Schirmdach

Zum 20. Geburtstag der Spielbank Stuttgart sollte der Eingangsbereich des Gebäudes ein neues Outfit bekommen – einen zeitgemäßen Eyecatcher, der zugleich sichtbar macht, was den Besucher im Inneren erwartet. SL Rasch entwarf eine spektakuläre, 14 Meter hohe Wand aus goldbeschichteten Edelstahlblechen, die gemeinsam mit dem Unternehmen Design-to-Production realisiert wurde. Davor steht – inspiriert von Arne Jacobsens ikonischem Tankstellenpilz aus den 1930er-Jahren – ein kreisförmiges Membrandach, das von einem Zentralmast gestützt wird. Am unteren Ende des trichterförmigen Schirms befindet sich ein facettiertes Edelstahlelement, das an einen Diamanten erinnert. 18 integrierte LED-Leuchten tauchen den Vorplatz und die Membran bei Nacht in ein angenehmes Licht. Der Raum unter dem Baldachin ist mit einer Sichtbetonmöblierung ausgestattet – ein ebenso komfortabler wie eleganter Außenbereich für die kleinen Pausen zwischen den Spielen.

Goldene Wand in 3D-Optik

Ziel war es, mit vergleichsweise einfachen Mitteln einen Hauch von amerikanischem Casino-Glamour in das Stuttgarter Pendant zu bringen – ganz nach dem 1972 von Robert Venturi proklamierten Motto »Learning from Las Vegas«.