Tragwerksplanung

Lebenswerte und lebendige Räume für Menschen

Die SL Rasch GmbH hat ihre Wurzeln im Leichtbau. Daher bestand von Beginn an die Notwendigkeit einer interdisziplinären Zusammenarbeit von Architekten und Tragwerksplanern. Die optimalen Formen und Strukturen müssen rechnerisch entwickelt, ihre Standsicherheit aber auch normgerecht nachgewiesen werden. Heute bietet die Ingenieursabteilung von SL Rasch ihre Dienstleistung in den Bereichen Leichtbau, Hochbau, Windingenieurwesen und Sonderkonstruktionen an. SL Rasch übernimmt sowohl Tragwerksplanung aller Leistungsphasen im klassischen Sinne als auch projektspezifische Teilaufgaben und Entwicklungsaufträge.

Moderne Tragwerksplanung

Bei SL Rasch arbeiten Architekten und Tragwerksplaner Hand in Hand – nur so lassen sich komplexe Strukturen wie die Ringbrückenkonstruktion in Mekka aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff planen und realisieren.

Die »SL Design Programm Suite« bietet den großen Vorteil, komplexe dreidimensionale Leichtbaustrukturen wie Gitterdome, Kabelnetze, Membran- und Schalenstrukturen zu analysieren. Mit den Informationen über die elastischen Eigenschaften jedes einzelnen Elements und den exakten Daten zur Geometrie der vorgespannten Membran kann die Struktur als virtueller Prototyp unter den zukünftig auftretenden Lasten getestet und optimiert werden. Der parametrisch-interaktive Designprozess ermöglicht uns auch, verschiedene Formen und Strukturen effizient zu vergleichen. Unsere Ingenieure entwickeln, kalibrieren und überprüfen numerische Rechenmodelle, die das Verhalten des Tragwerks sowie die einwirkenden Lasten präzise beschreiben.

Leichtbau- und Sonderkonstruktionen

Beim Entwurf von Leichtbaustrukturen wie für die Hightech-Zeltstadt in Mina, Saudi-Arabien, kommt die »SL Design Programm Suite« zum Einsatz. Sie erlaubt es, Prototypen virtuell zu testen und zu optimieren.

Eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den Architektur- und Engineering-Bereichen ist bei SL Rasch seit Jahrzehnten gängige Praxis. Im Hochbau fördert dies die Effizienz der Tragwerke ebenso wie die des Planungs- und Bauablaufs. Selbstverständlich kommen dabei auch die aktuellen BIM-Arbeitsumgebungen in Revit und SOFiSTiK zum Einsatz.

Hochbau und Building Information Modeling

Die langjährige Erfahrung im interdisziplinären Arbeiten kommt SL Rasch beim Hochbau ebenso zugute wie die Nutzung aktueller BIM-Arbeitsumgebungen.